Schlüssel-Trends der Branche beeinflussen sowohl OEMS als auch Tier 1 und Tier 2 Zulieferer

Globaler Wettbewerb

  • Der Eintritt neuer, preisgünstiger und reaktionsfreudigerer Anbieter
  • Kunden fordern von Zulieferern günstigere Preise, mehr Innovation und schnellere Lieferung

Schwaches Produktgeschäft

  • 40% des US Verteidigungsprogramms +25% Budgetüberschreitungen und Verzögerungen bei der Einführung im Schnitt von 2 Jahren
  • Kommerzielle Programme (Boeing 787, Airbus 380/350) hatten signifikante Kostenüberschreitungen und Verzögerungen

Schrumpfende Ausgaben für Verteidigung und Luftfahrt

  • Globale Luft- und Verteidigungsausgaben schrumpfen weiter getrieben von USA und Europa und werden teilweise kompensiert durch Anstiege in China, India und Brasilien

Wachstende kommerzielle Flugzeugbau Rückstände

  • OEM Programme werden durch Lieferantenleistung getrieben
  • Zulieferer müssen Entwicklung beschleunigen und Produktion hochfahren um Gewinne einzufahren

Die Auswirkungen für das Geschäft

  • Alternative (neue) Prozesse und Materialien müssen bewertet und angewendet werden um Kosten runterzufahren
  • Die Effizienz muss gesteigert werden um die Anforderungen zu erfüllen 
  • Produktentwicklung und Änderungsprozesse müssen gestrafft werden um mehr Durchsatz zu erzielen
  • Schneller werden und gleichzeitig Kosten senken
    • Daten müssen in Echtzeit verwaltet werden mit kompletter Prozessautomation und -kontrolle
    • Daten müssen vollständig verstanden und bewertet werden - im Kontext mit allem was sie betrifft
    • Effizienz muss durch Straffung der Produktentwicklungs- und Änderungsprozesse gesteigert werden um Anforderungen zu erfüllen
  • Intelligenter und nicht härter arbeiten, um die richtigen Produkte auf den Markt zu bringen

Lösungen

Verwaltung von Produktdaten
Zusammenarbeit OEM & Zulieferer
Erstellung von Prüfberichten
Verfolgung von Änderungen

 

 

 

Fehlerfreie Workflow-Durchläufe
Sicherung der Qualität