Anne Roth (15)

  • 10. Klasse, Hans-Furler Gymnasium Oberkirch

  • Schülerpraktikantin im Marketing der BCT

  • 23.10.2017 – 27.10.2017


Anne aus Oberkirch/Stadelhofen unterstützte im Oktober als Schülerpraktikantin das Marketing-Team. In einem Interview erzählt sie uns mehr über ihre Zeit bei BCT…


Interview vom 26.10.2017

Hallo Anne,
erzähl uns doch zuerst mal auf welche Schule du gehst und wie du auf uns aufmerksam geworden bist?

Ich gehe in die 10. Klasse des Hans-Furler Gymnasiums in Oberkirch. An meiner Schule wurde im April dieses Jahr ein Vortrag von zwei Mitarbeitern der BCT über die Bereiche Marketing und Softwareentwicklung gehalten. Der Bereich Marketing hat mir sofort gefallen und so habe ich mich dann auch dort beworben.

Und wie hat dir dein Praktikum bis jetzt gefallen?

Bis jetzt hat es mir sehr gut gefallen. Ich habe schon viele sehr nette Mitarbeiter kennengelernt und bekam auch schon einige Eindrücke in das Marketing.

Das freut mich zu hören. Was hast du denn bisher schon gemacht?

Angefangen habe ich mit einer sehr leichten Aufgabe, bei der ich die Ergebnisse einer Umfrage in eine Excel-Tabelle eingetragen und ausgewertet habe. Die Umfrage wurde die Woche zuvor auf einer Hochschulmesse durchgeführt, um herauszufinden, ob die Besucher BCT bereits kennen und wo sie sich zum Beispiel über Jobs informieren. Danach durfte ich für Firmen aus der Datenbank gewisse Branchen-Codes raussuchen, die von BCT später für Marketing Kampagnen verwendet werden. Zwischendurch habe ich Verbesserungen bei den Kundendaten vorgenommen und dieses Interview geführt.

Könntest du dir, nachdem du jetzt ein paar Eindrücke in den Bereich Marketing bekommen hast, vorstellen später selbst Marketing Managerin zu werden?

Ja könnte ich. Als ich mich bei BCT beworben hatte, kam ich ohne viel Vorahnung hier her. Allerdings konnte ich viel über den Beruf lernen, auch wenn es nur kleine Aspekte eines komplexen Berufsfeldes waren. Der Beruf hat sich als sehr vielseitig dargestellt und fordert viele Eigenschaften, wie Durchhaltevermögen aber auch Kreativität und ein offener Umgang mit Menschen. Eine Schattenseite ist allerdings, dass man sehr viel im Büro und vor dem Computer arbeitet. Insgesamt hat mir aber das Praktikum sehr viel Spaß gemacht und ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen später auch als Marketing Managerin zu arbeiten.

Das freut uns sehr Anne. Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen dir noch viel Spaß.

Willstätt, Oktober 2017  

BCT als Arbeitgeber

Möchten auch Sie ein Teil von BCT werden?

Erfahren Sie hier mehr zu
BCT als Arbeitgeber