Unternehmen aus den verschiedensten Branchen besuchten zahlreiche Fachvorträge beim BCT Digital Technology Day in Willstätt und tauschten ihre Erfahrungen miteinander aus. Die jährlichen BCT Technologietage wurden im Laufe der Jahre zum Treffpunkt für Vertreter der Fertigungsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch in diesem Jahr widmete sich die Veranstaltung wieder ganz dem Thema Digitalisierung.

Jürgen Hillemann und Klaus Erdrich eröffneten die Veranstaltung mit ihrem interessanten Vortrag zum Thema "Digitalisierung als Treiber für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“. Hierbei gaben sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Digitalisierung und sprachen von verschiedenen digitalen Zwillingen - für die Produktentwicklung, die Produktionsplanung und die Produktion selbst. Sie stellten außerdem ein Projekt mit dem Hersteller von Verpackungsmaschinen Bausch + Ströbel vor, wobei sich durch die durchgängige Digitalisierung 30 Prozent der Entwicklungszeit einsparen ließ.

In einer weiteren Keynote gab anschließend Herr Dr. Roger Steins von Siemens Healthcare GmbH einen spannenden Einblick, wie das das Thema „Frontloading“ den Produktentwicklungsprozess bei Siemens Healthcare unterstützt. Dabei veranschaulichte er praxisnah, dass eine Prozessoptimierung in einer sehr frühen Phase des Produktentstehungsprozesses, die größten Produktivitätssteigerungen mit sich bringt.

Im weiteren Verlauf des Tages hielten weitere Experten von BCT und Partnern zahlreiche Fachvorträge zu Themen wie Application Lifecycle Management, NX CAM & Additive Manufacturing, Closed Loop Quality, Integrations- und CAD Konvertierungsthemen im Teamcenter Umfeld, Mindsphere - ein IoT Betriebssystem, Simcenter, Plant Simulation oder die Neuerungen in der NX 12 und Solid Edge ST10.

Neben den Vorträgen konnten sich die Gäste in einer Ausstellung direkt bei BCT und seinen Partnern zu speziellen Themen informieren. Die Bereiche der Ausstellung waren an die Siemens Digital Enterprise Suite angelehnt, welche - mit Teamcenter als zentrale Datenplattform - den kompletten Produktlebenszyklus, vom Produkt Design bis zum Service, unterstützt.

Besonders großen Andrang fand dabei auch der Stand der Firma Visionsbox, die mit ihren VR Brillen das Thema "Virtual Reality" direkt erlebbar machten.

Der Vortrag zum Thema Veränderungen von Ilja Grzeskowitz aus Berlin, rundete am späten Nachmittag den Tag ab. Er sprach davon, dass sich die Welt immer schneller und intensiver verändert und dass der persönliche Umgang mit diesem Wandel zur wichtigsten Schlüsselkompetenz der Zukunft werde.

Beim abendlichen Get together hatten die Gäste die Möglichkeit, neben Flammenkuchen und dem ein oder anderen Getränk nochmal miteinander ins Gespräch zu kommen.

Auch nächstes Jahr lädt die BCT Technology AG wieder zum BCT Digital Technology Day am 11.10.2018 ein. Wir freuen uns, wenn wir Sie dazu begrüßen dürfen!

Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie.
Die Präsentationen finden Sie unter folgendem Link.

Sie haben Fragen zum Event oder zu einem der Fachthemen?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt

Frau
Hedwig Schley
Marketing BCT Technology AG

Tel.: +49 7852 996-205


Wir freuen uns über die Berichterstattung in der Presse:

Engineeringspot.de, BCT Digital Technology Day: Digitale Zwillinge für alle, 17.10.2017