Das Aftersales-/Servicegeschäft bietet attraktive Wachstumspotenziale. Sie lassen sich weiter erschließen, wenn das Angebot systematisch auf Kundenwünsche abgestimmt und kommuniziert wird und so Zahlungsbereitschaft erzeugt, zu Produkteigenschaften und Unternehmensfähigkeiten passt und notwendige Ressourcen dafür bereitgestellt werden.

Erfolgsfaktoren

  • Genaues Kundenverständnis, klare Kundensegmentierung
  • Betrachtung Lebenszykluskosten (CTO) aus Kundensicht
  • Richtige Einstellung
  • Spezielle Strukturen und Fähigkeiten

Flexible Dokumentations- und Ersatzteilkatalogerstellung

Individuelle und zeitnah verfügbare Dokumentationen, modularisierte und datenbankgestützte Ersatzteilkataloge

Unterstützung von Service Einsätzen

Leicht zu identifizierende und einfach online bestellbare Ersatzteile

Vorausschauende Instandhaltung

Vermeiden von Ausfallzeiten, frühzeitiges Erkennen und Beheben von Maschinenfehlern

Smart Services

Wenn aus Produkten Dienstleistungen werden

Visualisierung & Bereitstellung

Unternehmensweite Visualisierung und Bereitstellung aller notwendigen Informationen aus der Produktentwicklung

Cross-mediale Publikationen

Hype oder Paradigmenwechsel?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!