Ein gutes Serviceangebot wird immer wichtiger. Doch in vielen Unternehmen
wird es immer noch vernachlässigt. Dabei lockt es nicht nur neue Kunden, sondern führt sogar zu steigenden Umsätzen.

Das belegt eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC. Die Gesellschaft untersuchte insgesamt 100 industrielle Dienstleistungsanbieter. Die besten 20 Prozent der Unternehmen konnten mit Ersatzteilen und weiteren Dienstleistungen 56 Prozent ihres Gesamtumsatzes erzielen.

Die Bereitstellung von Ersatzteilen spielt also in einem guten Serviceangebot eine große Rolle. Sie erfordert aber auch die einfache Bereitstellung von Ersatzteilkatalogen, woraus Kunden und Service-Techniker schnell und einfach Ersatzteile bestellen können.

Die Service-Techniker der Bizerba GmbH & Co. KG unterstützen ihre Kunden bundesweit mit Technologien rund um die zentrale Größe "Gewicht". Das Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten Schneiden, Verarbeiten, Wiegen, Kassieren, Prüfen, Kommissionieren und Auszeichnen.

Um seinen Kunden problemlos Ersatzteile zur Verfügung stellen zu können, hat das Unternehmen mit Hilfe der BCT Technology AG seine Prozesse zur Erstellung von Ersatzteilkatalogen optimiert.

Ausgangslage bei Bizerba:

Die Erstellung des Ersatzteilkatalogs war ein überwiegend manueller und aufwendiger Prozess. Auf unterschiedlichen Wegen wurden Stücklisten- und Artikeldaten exportiert und mit Bildinformationen ergänzt. Der fertige Ersatzteilkatalog (ETK) wurde dann in Form eines PDFs den Service-Technikern zur Verfügung gestellt.

Es gab so genannte Master Ersatzteilkataloge, welche alle Varianten einer Produkt Baureihe beinhaltet haben. Im Reparaturfall musste der Service-Techniker die Ersatzteile für das konkrete Gerät aus dem Masterkatalog heraus suchen.

Mit der Einführung eines neuen Systems sollte den Service-Technikern ein ETK online bereitgestellt werden. Ziel war es den Auslieferungszustand der produzierten Geräte in einem Online ETK zur Verfügung zu stellen.

Auszug aus den Anforderungen an den Ersatzteilkatalog (ETK) vor Projektstart:

  • Alle ETK – relevanten Daten werden durchgängig in Teamcenter auf Basis der Konstruktionsstückliste editiert und gespeichert.
  • Prozess zur Bildtafel Erstellung mit Grunddaten aus I-DEAS und NX.
  • Die Positionsnummern auf den Zeichnungen müssen automatisch erzeugt und in den ETK importiert werden.
  • Durch Eingabe einer Gerätenummer im ETK müssen die dazu gehörenden Bild – und Stücklistendaten dargestellt werden können.
  • Der neue ETK muss an einen WEB – Shop angekoppelt werden können.
  • Die Ausgabe des ETK muss sowohl für WEB, Papier und CD/DVD möglich sein.

Die Lösung:

Die ETK relevanten Informationen werden in Teamcenter auf Basis der freigegebenen Produktinformationen aus der Konstruktion ergänzt. Um dabei einen durchgängigen Informationsfluss von Konstruktion bis Service gewährleisten zu können, werden verschiedene Möglichkeiten von Teamcenter genutzt:

  • Datenmodell Ergänzungen zur Unterstützung des ETK Prozess
  • Organisation und Rechtewesen
  • Erstellung und Verwaltung der Bildtafeln
  • Bearbeitung und Datenergänzung von Stücklisten
  • Änderungswesen, Stücklistenvergleich
  • Freigabewesen und Laderegeln
  • Snapshots zum „Einfrieren“ von Bearbeitungsständen von Stücklisten
  • Workflow zur Prozessautomatisierung
  • Schnittstelle zu SAP (T4S) zur Übergabe von freigegeben Artikeln und Stücklisten
  • uvm.


BCT CheckIt unterstützt dabei bei der Vollständigkeitsprüfung und ermöglicht einen fehlerfreien Prüf- und Freigabe Workflow.

Die Datenübergabe aus Teamcenter an Docware erfolgt automatisiert mit BCT TechDoc.

Die Online-Bereitstellung des Ersatzteilkatalogs inklusive Webshop-Kopplung findet mit Hilfe von Parts-Publisher von Docware statt.

Web Version des Ersatzteilkatalog - BCT TechDoc im Einsatz:

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.

Weitere Informationen zu
BCT CheckIt
und BCT TechDoc


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!