Egal welcher Markt, welche Produkte und welche Branche – Zulieferketten gewinnen durch veränderte Wettbewerbsbedingungen sowie durch den Fortschritt der Informationstechnologie kontinuierlich an Bedeutung.

Damit ändert sich der Stellenwert von Qualität und die Rolle von Qualitätsmanagementsystemen: Diese werden den Herausforderungen nur dann gerecht, wenn sie die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Produktionsstufen unterstützen und sich für die Integration mit Lieferanten und Kunden öffnen.

Mit IBS QMS Professional bietet Siemens ein System, das durch seine Prozessorientierung, Integrationsfähigkeit und Modularität kundenspezifische Anwendungen ermöglicht:

  • Unternehmensweites Qualitätsmanagement durch Integration von Internet- und Workflow-Technologien
  • Mobile Qualitätsdatenerfassung über mobile Endgeräte und / oder Spracherkennung
  • In jedem Fertigungssektor einsetzbar
  • Optimale Anpassung an Kundenbedürfnisse
  • Einfache Integration in die bestehende IT-Struktur
  • Erfassung, Dokumentation und Analyse aller Qualitätsinformationen entlang des gesamten Produktlebenszyklus
  • Anbindung an ERP / PPS-Systeme und Integration in MES-Systeme

Sichere & Transparente Ausführung Ihrer Qualitätsprozesse

Durch den Einsatz der jeweiligen QMS Professional-Module werden alle Anforderungen im Produktentwicklungs-, Entstehungs- und Bewährungsprozess abgedeckt. Wie Realisationsberichte zeigen sind die dadurch zu adressierenden Einsparpotenziale enorm. Auf Grund der Anforderungen der Normen ist bereits in der Produktentwicklung ein CAQ-System erforderlich, das alle relevanten Qualitätsdaten durchgängig dokumentiert und analysiert.

Produktentstehung
Produktherstellung
Produktbewährung



Mit Klick auf den jeweiligen Button erhalten Sie weitere Informationen.

Neue Version 10.04

Die Version v10.04 von QMS Professional bietet zahlreiche neue Funktionen zur noch besseren Anwenderfreundlichkeit für einen durchgängigen Closed-Loop-Quality Ansatz inklusive Änderungsmanagement.

Die BCT Inspector Lösung ist jetzt außerdem voll integriert.


Automatische Überführung von Anforderungen

Um beispielsweise die Prüfplanung in QMS Professional durchführen zu können, müssen die Merkmalsdaten oder "Anforderungen" aus dem 3D Modell beziehungsweise der 2D Zeichnung im System hinterlegt sein.

Diese Merkmale werden noch oft manuell in das entsprechende Modul für die Prüfplanung eingetragen. Dies bedeutet jedoch einen zusätzlichen Zeitaufwand, der zudem sehr fehleranfällig ist.

Mit dem BCT Inspector steht ein Werkzeug zur Verfügung, mit dessen Hilfe die Anforderungen automatisch an QMS Professional überführt und für ein effektives Qualitätsmanagement weiter genutzt werden können.

In der neuen Version von QMS Professional ist BCT Inspector nun voll integriert, wodurch die Übertragung der Merkmalsdaten komplett im Hintergrund erfolgt. Auch die Visualisierung der Merkmalsdaten in 2D und 3D kann durch den integrierten BCT Inspector erfolgen. BCT Inspector muss für diesen Prozess somit nicht mehr separat geöffnet werden.


Graphische Prüfplanung

Die Zeichnungsdatei kann direkt aus QMS Professional heraus geöffnet werden. Dabei wird die Zeichnung im BCT Inspector Viewer angezeigt. Die Prüfschritte werden anschließend automatisch erstellt, damit der Prüfplan direkt gespeichert werden kann.

Weitere Funktionen:

  • Grafischen Prüfplan direkt aus einer Projektdatei erstellen
  • Anzeige des Dateinamens der Projektdatei
  • Übernahme der charakteristischen Gewichtungen in den grafischen Prüfplan von BCT
  • Geändertes Verfahren beim Ersetzen einer Datei
  • Öffnen des Fensters "Testschritt definieren" direkt in der BCT Inspector Ansicht
  • Überlagerungsfreie Stempelpositionierung beim automatischen Stempeln von 2D-Zeichnungen (aus DXF-Datei)
  • Auswahl der BCT-Datei aus dem DMS
  • Stempelfarben in der Grafik

Durch die volle Integration von BCT Inspector in QMS Professional können Sie jetzt außerdem einen mit PLM Vis erstellten grafischen Prüfplan schnell und einfach nach QMS Professional exportieren.

 

 


Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung:

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden:

Kontaktformular

  Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme per Brief, Telefon und/oder E-Mail gespeichert und genutzt werden.

Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!