Solid Edge 2019 - und nicht wie vielleicht erwartet Solid Edge ST11 - heißt die neue Version von Solid Edge. Mit diesem neuen System überrascht Siemens und macht es den Anwendern somit zukünftig einfacher zu erkennen, welcher Software-Stand aus welchem Kalenderjahr im Einsatz ist.

Die neue Version bietet erstklassiges mechanisches, elektrisches und PCB Design sowie eine voll integrierte Simulationsanalyse, die neuesten Werkzeuge für die subtraktive und additive Fertigung, eine skalierbare Datenverwaltung sowie neue Funktionen für das Anforderungsmanagement und die sichere Cloud-basierte Zusammenarbeit.

Kostenentwurf

Mit der neuen Version Solid Edge 2019 können Sie nun direkt in Solid Edge eine erste Abschätzung der Kosten für ein Blechteil erstellen. Die berechneten Kosten basieren auf Material- und Fertigungsoperationen.

Mit dem Kostenentwurf kann der Anwender:

  • Eine Abschätzung der Fertigungskosten erstellen
  • Ein Modell hinsichtlich der Kosten optimieren
  • Geplante Auswirkungen im Team kommunizieren

 


Mögliche Kostenarten

1. Material-basierte Kosten

  • Minimale Blechtafelgröße
  • Masse
  • Volumen
  • Oberfläche

2. Kosten zu Fertigungsoperationen

  • Biegungen
  • Schnitte
  • Stempel

3. Option für weitere Anwendereingaben verfügbar

 

Relative Fertigungskosten abschätzen

  • Sheet Metal sequentiell
  • Sheet Metal Synchronous
  • Importierte Teile
    • Part zu Sheet Metal umwandeln
    • Aktualisieren


Das Menü für den Kostenentwurf ist verfügbar, wenn von der Part zu Sheet Metal Umgebung gewechselt wird.

Kostenoptimierung von Modellen

  • Kostenprobleme möglichst früh in der Konstruktion zu identifizieren, hilft dabei, das optimale Design zu erhalten
  • Anwender kann seine eigenen ungefähren Kosten anhand von Örtlichkeiten/Fertigungsprozessen festlegen

    • Kopieren/Einfügen aus Excel
    • Alle Änderungen, die Auswirkung auf die Kosten haben, zeigen das Menü als „nicht aktuell“ an
    • Die Variablen für die Kosten in der Variablentabelle können über Tabellen, VBA und alle Möglichkeiten der Variablentabelle (Sensoren, Regeln, etc.) gesteuert werden
 



Auswirkungen im Team kommunizieren

  • Kosten können in Stücklisten in Draft integriert werden

    • Genaue Schätzungen für Verhandlungen mit dem Fertiger
  • Report der Kostenabschätzung erzeugen

    • Speichert in .CSV-Datei (Excel)

  • Direkt aus dem Menü ausdrucken
Solid Edge 2019 - Kostenentwurf

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.

Solid Edge Forum DE

Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!