Die aktuelle Version von Solid Edge hebt die Produktentwicklung auf ein neues Level. Dafür sorgen neue Konstruktionstechnologien, verbesserte Strömungs- und Wärmeübertragungsanalysen und cloudbasierte Werkzeuge für die Zusammenarbeit. Optimierte Publishing-Tools ermöglichen es, interaktive technische Dokumente zu erstellen und Konstruktionen in der Cloud zu teilen.

Solid Edge ST10 enthält darüber hinaus verbesserte Funktionen in den Bereichen Daten-/Dokumentenmanagement, Blechbearbeitung im synchronen Umfeld, Bauteil-Optimierung (Generative Design) sowie neue Funktionen wie z.B. Reverse Engineering, Routing für 3D-Skizzen und vieles mehr.

Im Folgenden finden Sie die Neuigkeiten zum Thema "Gewickelter Ausschnitt" in Solid Edge ST10:

Gewickelter Ausschnitt – Ausschnitt über Biegezone

Ausschnitte, welche mit einer älteren Solid Edge Version und über Biegungen mit dem Befehl „Gewickelter Ausschnitt“ erzeugt wurden, lieferten bisher unerwünschte Ergebnisse bei der Bearbeitung der Biegungen.

Die Funktionalität in Solid Edge ST10 bewahrt die ursprüngliche Designabsicht aller Ausschnitte, die eine Biegung kreuzen. Das Ziehen eines Flansches mit der verbundenen Biegung bewegt daher auch den Ausschnitt selbst.

Gewickelter Ausschnitt SE ST10


Ausschnitte, die im Biegebereich enden, können zu einer erfolglosen Operation führen.

Gewickelter Ausschnitt SE ST10



Kreisförmige Ausschnitte behalten die kreisförmige Form bei, während sie über die Flächen des Modells bewegt werden.

Gewickelter Ausschnitt SE ST10

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!