Die aktuelle Version von Solid Edge hebt die Produktentwicklung auf ein neues Level. Dafür sorgen neue Konstruktionstechnologien, verbesserte Strömungs- und Wärmeübertragungsanalysen und cloudbasierte Werkzeuge für die Zusammenarbeit. Optimierte Publishing-Tools ermöglichen es, interaktive technische Dokumente zu erstellen und Konstruktionen in der Cloud zu teilen.

Solid Edge ST10 enthält darüber hinaus verbesserte Funktionen in den Bereichen Daten-/Dokumentenmanagement, Blechbearbeitung im synchronen Umfeld, Bauteil-Optimierung (Generative Design) sowie neue Funktionen wie z.B. Reverse Engineering, Routing für 3D-Skizzen und vieles mehr.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die Highlights, auf welche wir in zukünftigen Artikeln noch detaillierter eingehen werden.

Lesen Sie mit Klick auf die einzelnen Bereiche die Neuerungen in Solid Edge ST10:

Blechbearbeitung im Synchronous Umfeld

Solid Edge ST10 enthält Erweiterungen in der Bearbeitung von Blechfeatures in der Synchronous-Umgebung.

Die im Bereich von Biegungen verwendeten Ausschnitte können jetzt direkt bearbeitet werden.

Das Formelement kann neu positioniert oder in seiner Größe und Form verändert werden ohne sich durch den Merkmalsbaum abzusichern, wenn ein Designfehler gemacht wurde.

Solid Edge ST10

Reverse Engineering

Der Begriff "Reverse Engineering" bezeichnet das Bearbeiten von eingescannten Daten.

Eingescannte Daten (STL-Daten) können in Solid Edge ST10 weiterbearbeitet werden und als Grundlage für weitere Konstruktionen verwendet werden.

Details sehen Sie auch in diesem Video.

Solid Edge ST10

  

Bauteil-Optimierung (Generative Design)

Mit Hilfe von Solid Edge ST10 optimieren Sie Ihre Bauteile nach Gewicht, Festigkeit und Materialeinsatz (z. B. geometrische Bedingungen, Belastungen, etc.).

Die Vorteile reichen von leichteren Bauteilen bis hin zu minimal nachgeschalteten Fertigungsmaterialabfällen. Weiterhin können auch maßgeschneiderte komplexe Formen entstehen - perfekt für das Gießen oder die hochauflösenden additiven Herstellungsprozesse von heute.

Solid Edge ST10
Solid Edge ST10

  

3D-Druck und additive Fertigung

Solid Edge ST10 bietet neue Funktionen für den Formenbau und 3D-Druck:

  • Skalieren von 3D-Modellen
    • Allgemeiner Maßstab
    • Achsabhängige Skalierung
  • Einbinden von gescannten Daten (Meshes)
    • Kombinieren von Meshes mit anderen 3D-Bauteilen
    • Bearbeiten der gescannten Daten
      - Schließen von Löchern
      - Löschen von Bereichen
    • Erstellen von Volumenkörpern aus Meshes

Details sehen Sie auch in diesem Video.

Solid Edge ST10
Solid Edge ST10

  

Automatisches Routing für 3D-Skizzen

Mit Solid Edge ST10 wird das automatische Verbinden zweier Punkte unterstützt, ähnlich wie dies bereits bei den Rohrleitungen mit „PathXpress“ möglich ist.

Es müssen lediglich 2 Punkte angewählt werden und Solid Edge schlägt verschiedene Möglichkeiten vor, über eine 3D-Skizze diese Punkte zu verbinden.

Solid Edge ST10

  

Datenverwaltung & Ersetzen doppelter Dateien

Die mit Solid Edge ST9 eingeführte integrierte Datenverwaltung wird in der Version ST10 um folgende Funktionen erweitert:

  • Darstellung der Revisionshistorie: Schnelle und einfache Verfolgung der Entwicklung von Modellen
  • Anwender können direkt aus der Baugruppe heraus feststellen, ob es für ein Bauteil bereits eine neuere Revision gibt
  • Doppelte Dateinamen erkennen und ersetzen: Durchführung anhand von Regeln zur Bereinigung von Datenbeständen
Solid Edge ST10

  

Unterstützung der Tablett-Plattform

Mit Solid Edge ST10 kann nun auch der Microsoft Surface Pro Pen verwendet werden.
So können durch die Microsoft Inking Technologie jetzt auch Bemerkungen etc. mit dem Pen beispielsweise direkt auf Zeichnungen geschrieben werden.

Solid Edge ST10

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!