Die neue Version Solid Edge ST8 besticht durch noch bessere Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit und ist somit komfortabler und leistungsfähiger als je zuvor.

Solid Edge ST8 ermöglicht es Ihnen, sich auf Ihr Design zu konzentrieren, indem Sie sich nicht zusätzlich mit der Software beschäftigen müssen. Die synchrone Modellierung fördert kreative Designs und die intuitive Bedienung der importierten 3D-Daten.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Funktion “Multifield Keys” vor, welche es Ihnen ermöglicht, Artikelnummern mehrfach zu verwenden.

"Multifield Keys" jetzt auch in Solid Edge

Sie arbeiten mit dem PDM System Teamcenter und möchten mehrere verwandte Objekte mit der gleichen Artikel ID versehen?

Angenommen man möchte Artikel-Objekt und Zeichnungs-Objekt mit der gleichen Nummer versehen, so war dies lange nicht möglich, da beide von dem Objekttyp "Item" abgeleitet waren. Ab Version Teamcenter 10.1 wird dies mit den sogenannten "Multifield Keys" gelöst.

Jetzt unterstützt auch Solid Edge ST8 diese Funktion!

Typische Anwendungsfälle

  1. Das 3D Modell und die Zeichnung sollen unabhängig voneinander revisioniert werden und dennoch die gleiche Artikelnummer besitzen.

  2. Verschiedene Fertigungsstufen (Rohteil - Fräßteil - Drehteil) eines Artikels sollen unter Verwendung der gleichen Artikelnummer abgebildet werden.

Was steckt hinter "Multifield Keys"?

Die Eindeutigkeit in Teamcenter (und Standardeinstellung in Teamcenter 10.1) war auf dem Business-Object Item bisher die {item_id}. Dies kann ab Version 10.1 durch Konfiguration des Multifield Keys erreicht werden, indem die eindeutige Kennung auf ein Business-Objekt (Domain) und eine Kombination von Eigenschaften des Objekts (z.B. deren Objekttyp) ausgeweitet wird.

Realistische Multifield Key Kombinationen im Teamcenter Datenmodell können sein:

  • Item ID + Item Typ
  • Item ID + Meta Model Eigenschaft
  • Item ID + Item Typ + Meta Model Eigenschaft

Siehe auch Teamcenter Knowledge Foundation.

Unterstützte Anwendungen in Solid Edge ST8

Die folgenden Anwendungen unterstützen die Multifield Key Funktionalität:

  • Solid Edge / Solid Edge Embedded Client
  • Solid Edge Struktur Editor
  • Add to Teamcenter
  • Add to Teamcenter Interactive

Woran erkennen Sie Multifield Keys in Solid Edge?

Am goldenen Sternchen im CPD Fenster sind die Werte, welche die Eindeutigkeit darstellen, erkennbar. Im folgenden Beispiel gibt es beispielsweise eine Kombination aus Element ID und MFK01 Attribut:

Multifield Keys

Was ändert sich?

Der Anwender bekommt mehrere Suchergebnisse wenn er nach der Item ID sucht:

Multifield Keys

Die Vorteile im Überblick

  • Die gleiche Item-ID kann mehrfach für unterschiedliche Itemtypen verwendet werden:
    Dokument; Konstruktion (mechanisch / elektrisch)
  • Durch die Kombination mit verschiedenen Eigenschaften / Attributen eines Objektes kann die "eindeutige Kennung" beliebig variiert werden
  • Zeichnung und Modell können unter der gleichen Nummer-ID verwaltet werden

Solid Edge. Design Better.

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!