Die aktuelle Version von Solid Edge besticht durch noch bessere Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.

Solid Edge ST9 enthält verbesserte Funktionen in den Bereichen Daten/Document Management, Baugruppenbeziehungen, Variablentabelle, Solid Edge Embedded Client, Standard Parts sowie neue Funktionen wie z.B. Built-in Datenmanagement, Solid Edge Pack and Go, Anzeige von sequentiellen Modellen in Synchronous, Exportieren/Importieren von Solid Edge Einstellungen und Präferenzen und vieles mehr.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine neue Funktion vor, die es Ihnen ermöglicht im Handumdrehen direkt in der Baugruppe einen Konturflansch zu erzeugen.

"Im Kontext" modellieren in Baugruppen - Konturlappen hinzufügen

Jeder Konstrukteur steht irgendwann in der Konstruktionsphase vor der Herausforderung, Verkleidungen aus Blech zu konstruieren.

Diese können als Schutz für bewegte Teile oder als Abdeckungen für Schweißbaugruppen zur Gewichtseinsparung benötigt werden.

Mit der neuen Version Solid Edge ST9 erledigen Sie diese Arbeit im Handumdrehen, denn Sie können nun direkt in der Baugruppe einen Konturflansch erzeugen, indem Sie einfach die vorhandene Geometrie mit einbeziehen, ohne lange darüber nachdenken oder nachmessen zu müssen.

Zudem unterstützt Sie Solid Edge bei der Abwicklung und informiert Sie falls es bei der Abwicklung zu Kollisionen beziehungsweise Überschneidungen kommt.

"Im Kontext" modellieren in Baugruppen

Beim „Vor Ort bearbeiten" kann der Konturlappen-Befehl Kantenketten von Baugruppenvorkommnissen erkennen und auswählen.

Die Auswahl von Kanten und Erzeugung eines Konturlappen ist dabei nur möglich, wenn das erste gewählte Teil ein Blechteil ist.

  • Kanten von Baugruppenvorkommnissen können von einem einzelnen oder mehreren aktiven Teilen sein
    • Die Auswahl muss ein stetiger Satz von Kanten sein
    • Innerhalb des Konturlappen-Befehls kann nicht verlängert oder getrimmt werden
  • Eine Ebenensperre ist in der Befehlsleiste verfügbar
    • Gewählte Kanten werden auf diese Ebene projiziert, um den Konturlappen zu erzeugen
  • Kann zu weiteren Operationen führen, wenn die Biegeradien des Lappens mit scharfen Ecken der Teile kollidieren
Konturlappen Solid Edge ST9 Konturlappen Solid Edge ST9

 

  • Solid Edge ST9 erkennt automatisch, wenn in einer Abwicklung Überlappungen einzelner Teilbereiche vorliegen
  • Wurde eine Überlappung erkannt, erscheint eine Warnmeldung
Konturlappen Solid Edge ST9 Konturlappen Solid Edge ST9


  • Geometrieprüfung zeigt die Problemzonen an
Konturlappen Solid Edge ST9 Konturlappen Solid Edge ST9


  • Auch im PathFinder wird der Fehler angezeigt, solange er im Modell vorhanden ist
Konturlappen Solid Edge ST9


In dem folgenden Video wird Ihnen die Funktion genauer gezeigt:


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!