Die aktuelle Version von Solid Edge besticht durch noch bessere Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.

Solid Edge ST9 enthält verbesserte Funktionen in den Bereichen Daten/Document Management, Baugruppenbeziehungen, Variablentabelle, Solid Edge Embedded Client, Standard Parts sowie neue Funktionen wie z.B. Built-in Datenmanagement, Solid Edge Pack and Go, Anzeige von sequentiellen Modellen in Synchronous, Exportieren/Importieren von Solid Edge Einstellungen und Präferenzen und vieles mehr.

Die Version ST9 ist voraussichtlich ab Sommer 2016 erhältlich.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die Highlights, auf welche wir in zukünftigen Artikeln noch detaillierter eingehen werden.


Lesen Sie mit Klick auf die einzelnen Bereiche die Neuerungen in Solid Edge ST9:

      Baugruppenbeziehung Dialog

  • Baugruppenbeziehungen werden nun in einem intuitiven Dialogfenster angezeigt
  • Sie können während Ihrer Arbeit Vereinfachungen, Änderungen, Unterdrückungen und Löschungen von Baugruppenbeziehungen vornehmen

      Solid Edge Pack and Go

  • Neuer Befehl um ein ganzes Projekt oder einen Satz Dokumente zu kopieren
    • Ordner Struktur kann beibehalten werden
    • Automatisches Umbenennen falls doppelte Dateinamen existieren
    • Option um in Verzeichnis oder Zip Archiv zu Speichern
  • Befehl kann aus Solid Edge, Design Manager oder Cache Manger aufgerufen werden

      Variablentabelle

  • Neues Layout
  • Gruppierung – Neue Strukturansicht
    • Model Feature Informationen halten zugehörige Variablen
    • Repliziert PathFinder Informationen
    • Benötigte Variablen können einfach gefunden werden
    • Sortierung über mehrere Spalten wie Sie es in Excel gewohnt sind

      Verwalten kundenspezifischer Einstellungen

       Möglichkeit Einstellungen und Präferenzen zu exportieren und importieren:

  • Beim Starten von Solid Edge
  • Beim Verlassen von Solid Edge
  • SE Kundenstandards/Werkseinstellungen wiederherstellen
  • Kommandozeilen Modus für Skripting


       Was kann exportiert bzw. importiert werden?

  • Windows Registry Einstellungen (Current User)
  • Appdata Dateien und Ordner (SE Themen)
  • Präferenzdateien und Ordner
  • Template Dateien und Ordner

      Built-In Data Management

       Built-In Data Management ist ein neues Out-Of-The-Box Produkt, welches direkt in Solid Edge
       integriert ist und dem User erlaubt Seine nativen Daten wesentlich effizienter und effektiver
       zu bearbeiten und kontrollieren:

  • Schnelles Suchen / Where Used Funktionalität
  • Custom Properties
  • Speichern Unter / Revisionieren
  • Eindeutige Dokumentnummern
  • Doppelte Dateien
  • Lifecycle Management

      Anzeige von sequentiellen Modellen in Synchronous

       Ein Erweiterungswunsch von vielen Solid Edge Usern, welche Hybrid Modelling verwenden
       (d.h. Synchronous und Sequentiell), war es, die Möglichkeit zu haben, eine visuelle
       Darstellung des fertigen Hybrid Modells zu sehen (einschließlich der sequentiellen Features),
       während sie Synchrone Körper bearbeiten. Das ist jetzt mit Solid Edge ST9 möglich.

      Standard Parts Benutzerfreundlichkeit

  • Die ST9 Standard Parts Benutzeroberfläche ist einheitlicher wie noch in den Versionen zuvor


  • Tooltips wurden zum Smart Installer hinzugefügt
  • Vorschau des selektierten Teils ist nun im Standard Parts Administrator verfügbar


  • Suchbutton wurde zu Standard Parts / Smart Installer / Standard Parts Admin hinzugefügt


  • Verwendung des “Abbrechen” Buttons während des Teile Ladens. Wenn Sie Parts zu der Standard Parts Datenbank hinzufügen und Sie die Aktion an einem bestimmten Punkt abbrechen, startet der Prozess an dem Punkt an dem Sie die Aktion abgebrochen hatten – das spart Zeit.

      Solid Edge Embedded Client

       ST9 unterstüzt den integrierten Active Workspace Client

  • Ab AWC 3.1/TC11.2.2 und Internet Explorer 11

       Schneller und besser

  • Login
  • Solid Edge Templates
  • Öffnen – voller oder leerer Cache
  • Check-Out/Check-In
  • Speichern und Übertragen
  • Eigenschaftssynchronisierung
  • Verwaltung von Eigenschaften
  • Multiple Revisions
  • Workflows aus Solid Edge starten

Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!