Mit Active Workspace können Sie über einen Teamcenter-Client alle Daten aus ihrem PLM-System unternehmensweit zur Verfügung stellen.

So wird es Ihnen möglich, unter Einbeziehung aller benötigten Informationen fundierte Entscheidungen schneller und einfacher zu treffen als je zuvor.

Im zweiten Teil unserer Newsletter-Serie stellen wir Ihnen wieder einige Neuerungen der neusten Version Teamcenter Active Workspace 3.1 vor.

Lesen Sie die Neuerungen mit Klick auf die einzelnen Bereiche:

 

 

  • Office-Unterstützung für die Erstellung, Zusammenfassung, Selektion & Zwischenablage

    • Überwindet aktuelle Einschränkungen im Bereich der Benennungsregeln und LOV Unterstützung
    • Leistungsstarke, vereinfachte Suche
    • Aktivierung des Office-Clients über ein einfaches "Edit" Menü

Active Workspace Suche und Öffnen aus Excel heraus:

 

 

Erstellen innerhalb von Microsoft Office:

  • Integriert in NX11

    • Drag-and-Drop für das Öffnen in NX
    • Aus dem NX-Menü an Workflow senden
    • Zusammenfassung des Active Workspaces wird in Assembly Navigator angezeigt

  • Integriert in verschiedenen CAD tools

      • Zugriff auf den vollen Funktionsumfang des Active Workspace Clients aus dem CAD-Tool heraus
      • Interoperabilität zwischen CAD und Active Workspace
    Teamcenter Active Workspace Client
    • Mehrfachauswahl in der gesamten Baugruppe

      • Hier stehen Ihnen jetzt neue Befehle für die Auswahl zur Verfügung; zum Beispiel können mehrere Baugruppen und ihre Komponenten gleichzeitig zur Übergabe an einen Workflow ausgewählt werden


    • Ersetzen von Stücklistenkomponenten unter Beibehaltung der Positionsnummer und / oder Mengenangaben

        • Behalten von stücklistenabhängigen Eigenschaften


      • Festlegen der Effektivität bzw. Gültigkeit
      • Die Konsolidierung der Prozessaktivitäten und Workflow-Viewer unter dem Reiter "Workflow"
      • Formular Aufgaben durchführen - Aktivieren Sie das Ausfüllen eines Formulars als Teil einer Aufgabe
      • Vereinfachung der Auswahl-Steuerung

        • Wenn der Modus aktiviert ist, bleiben ausgewählte Elemente unverändert und nicht ausgewählte Geometrien werden transparent dargestellt
        • Wenn er nicht aktiviert ist, werden markierte Elemente in der Auswahlfarbe hervorgehoben und nicht ausgewählte Elemente bleiben unverändert

      • Performance-Verbesserungen für große Modelle

      • Unterstützung der Mehrfachauswahl im 3D Fenster

      • Zeitplan-Funktionalitäten:

        • Erstellen von neuen Zeitplänen
        • Definition der Zeitplanparameter (Start- und Enddatum etc.)
        • Anlage / Modifikation von Zeitplanaufgaben
        • Definition von zeitplanrelevanten Dokumenten
        • Zuweisung von Mitarbeitern
      Teamcenter Active Workspace Client
      • Erweiterungen der Compliance Regeln für Materialien, Stoffe, Compliance-Berichte, Lieferanten, Zulieferteile und kommerzielle Teilen
      • Erstellen und Zuordnen von Materialien zu Teilen und von Substanzen zu Materialien
      • Importieren von Lieferanten-Materialien und Stoffdeklarationen (MSD)

      Teamcenter Active Workspace Client
      • Aktivieren des physischen Produktmanagements von "as-built" Strukturen (Einbauzustände)

        • Das "As-built physikalische Struktur-Management" über Active Workspace ermöglicht Technikern und Monteuren die As-Built-Struktur für Produkte zu erfassen und zu aktualisieren (as built BOM)
        • Ermöglicht den Herstellern / Monteuren die Seriennummer / Losnummer der installierten Teile zu erfassen und vorhandene Komponenten zu ersetzen oder zu entfernen

      Kontakt

      Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

      Tel: +49 7852 996-253
      jmeier(at)bct-technology.com

      Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.


      Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
      Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!