Mit Active Workspace können Sie über einen Teamcenter-Client alle Daten aus ihrem PLM-System unternehmensweit zur Verfügung stellen.

So wird es Ihnen möglich, unter Einbeziehung aller benötigten Informationen fundierte Entscheidungen schneller und einfacher zu treffen als je zuvor.

In unserem Artikel stellen wir Ihnen einige Neuerungen von Teamcenter Active Workspace 3.3 vor.

Lesen Sie mit Klick auf die einzelnen Bereiche die verschiedenen Neuerungen:


  

Hyperlink

In Active Workspace ist es nun möglich, Hyperlinks von beliebigen Teamcenter-Objekten zu generieren. Diese „Links“ bzw. URLs können dann in Office-Dokumenten, Textdateien, E-Mails, etc. eingefügt werden. So kann direkt auf entsprechende Teamcenter-Objekte verwiesen und über den Active Workspace zugegriffen werden.

Typische Anwendungsfälle wären Referenzen auf Zeichnungen, Modelle oder jegliche technische Dokumente, die in Teamcenter abgelegt sind.

Eine Mehrfachselektion verschiedener Objekte ist ebenso möglich, so dass automatisch mehrere Links, beispielsweise auf unterschiedliche Projekt-/Produkt-Dokumente generiert werden können.

Active Workspace 3.3 - Hyperlinks

Klassifikation

Objekte wie Teile/Baugruppen, Standard-Teile, etc. können an jeder Stelle im Active Workspace klassifiziert werden. Egal ob sie sich im CAD,- Stücklisten- oder im Workflow-Modul befinden, können Sie ohne den Kontext zu verändern/verlieren das jeweilige Objekt klassifizieren.

Dabei navigieren Sie durch die Klassifizierungshierarchie, um die gewünschte Klasse leicht zu finden. Weiterhin steht Ihnen auch eine Suche über die Klassennamen zur Verfügung.

Beim Ausfüllen der Merkmale werden alle Klassifikationsattributformate wie zum Beispiel voneinander abhängige LOV´s unterstützt. Die Mehrfachklassifikation eines Objektes ist ebenso möglich.

Active Workspace 3.3 - Klassifikation Active Workspace 3.3 - Klassifikation

Zeitplan-Management

In Teamcenter abgelegte Zeitpläne können im Active Workspace nun auch im Gantt-Diagramm bzw. Balkenplan dargestellt werden, so dass die zeitliche Abfolge von Aktivitäten graphisch in Form von Balken auf einer Zeitachse visualisiert werden kann.

Dabei ist ein Interagieren im Gantt-Diagramm möglich, um Aufgaben darin direkt neu zu planen, Abhängigkeiten zwischen Aufgaben zu erstellen, eine Aufgabe auszuwählen oder ihre Eigenschaften im Info-Panel zu bearbeiten.

Das Einfügen von Unter-Zeitplänen wird ebenso unterstützt wie das Anzeigen des kritischen Pfades eines Zeitplans.

Active Workspace 3.3 - Zeitplan Management

  

 

Hinweis

Die PDM Software-Tools von BCT unterstützen jetzt auch das Arbeiten mit Teamcenter Active Workspace.
Mehr unter: PDM Add-Ons im Teamcenter Active Workspace

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Meier gerne zur Verfügung.

Tel: +49 7852 996-253
jmeier(at)bct-technology.com

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.


Sie haben Fragen zum Thema? Tauschen Sie sich jetzt mit anderen Anwendern aus!
Wir laden Sie herzlich zum aktiven Austausch ein...Treten Sie unserer LinkedIn Gruppe bei!