Bausch + Ströbel Maschinenfabrik GmbH + Co. KG

“Mit BCT CheckIt wurde ein Produkt entwickelt, welches den Anwender in Teamcenter zu jeder Zeit in die Lage versetzt, selbst komplexe Baugruppenstrukturen rekursiv auf Plausibilität und Vollständigkeit von Attributen, Merkmalen, Klassifizierungen und Änderungsinformationen zu überprüfen.”

Michael Pratz, Abteilungsleiter Datenverarbeitung / Organisation / Technik

>>> Case Study

Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG

„BCT ist ein echter Partner mit hoher Flexibilität und fundierter Fachkompetenz, der zielorientiert mit uns zusammenarbeitet.“

 „BCT hilft uns Lösungen zu entwickeln, die wir dann gemeinsam umsetzen. Dabei profitieren wir von dem breiten Know-How der BCT-Mitarbeiter.“

„… Die enge Zusammenarbeit geht von Fall zu Fall sogar so weit, dass BCT bei der Strukturierung von Neukonstruktionen erfolgreich mit eingebunden wird.“

Dr. Ing. Stefan Scheringer, Geschäftsführer

Siemens PLM Software

"BCT hat sich als langjähriger Siemens Partner gerade bei komplexen PLM-Projekten einen hervorragenden Namen im Markt gemacht. Hervorzuheben ist insbesondere die Kombination aus Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit einerseits sowie dem Streben nach ständiger Innovation andererseits, das sich auch in den BCT-Produkten widerspiegelt."

Ralf Nagel, VP Sales & Service Vertical Industry

     

Robert Bosch GmbH

„Die Einführung von  BCT CheckIt als unternehmensweites Werkzeug zur Validierung von Metadaten in Teamcenter führt bei Bosch zu:

  • Reduzierung von Workflow-Supportanfragen in der Hotline
  • Vermeidung von Workflow-Abbrüchen aufgrund von fehlerhaften Metadaten
  • Einfacherem Roll-out in Multisite Umgebungen
  • Flexiblere Konfiguration und Anpassung der Workflows an Geschäftsprozesse

Darüber hinaus können durch die frühzeitige Erkennung – noch vor der Freigabe – von Daten- und Konsistenzfehlern im Produktentwicklungsprozess eine verbesserte Datenqualität erreicht und aufwendige Korrekturen vermieden werden.“

Dieter Böll, Teamleiter

Siemens Healthcare

"BCT aClass ermöglicht durch die Global Filter Funktionalität eine mehrstufige und flexible Standardisierung zur Reduzierung des Bauteilspektrums."

Dr. Florian Schüssler, Koordinator des Standardization Boards für die Business Unit Components & Vacuum Technology

>>> Case Study

     

TII Group

"Durch Teamcenter Product Costing können wir Angebote sehr schnell auf Validät prüfen und entscheidende Argumente in Preisverhandlungen ableiten. Dadurch konnten wir langjährig bestehende Lieferkonditionen erheblich senken."

Hervé Richard, Head of Strategic Purchasing

Marquardt GmbH

"Die Teamcenter Product Costing Lösung führte zu deutlich verbesserter Transparenz, erhöhtem Kostenbewusstsein, Sicherung von Kalkulationswissen in allen Bereichen."

Karl Müller, Prokurist und Leiter Produktentstehung Automotive Marquardt

>>> Case Study

   

Wirthwein Nauen GmbH & Co. KG

"Dank Teamcenter Tool Costing kann unser Verkaufsteam erfolgreich Verhandlungen führen, Preise durch genaue Cost-Break-Downs durchsetzen und als kompetenter Partner agieren."

Thomas Dörfler, Leiter Werkzeugbau

>>> Case Study

Kleiner GmbH

„Mit der Teamcenter Tool Costing Lösung können wir unseren Kunden nun ein genaues Angebot innerhalb  weniger Tage liefern, dank der kurzen und schnellen Zugriffe zwischen Teamcenter und SAP.“

Kevin Engel, Mitarbeiter Werkzeugtechnik

>>> Case Study

   

MAFAC - Ernst Schwarz GmbH & Co. KG

"Mit Solid Edge ist die Zeichnungserstellung wesentlich  einfacher und schneller als mit dem vorherigen CAD System.“

B. Eng. Heiko Belz, Projektleitung

MAFAC - Ernst Schwarz GmbH & Co. KG

"Die Einführung von Teamcenter war eine strategische Entscheidung. Unser Ziel war es, eine zentrale Ablage für alle technischen Dokumente zu schaffen, in der wir zudem unsere Prozesse digital abbilden können."

B. Eng. Heiko Belz, Projektleitung