ON-DEMAND WEBINAR | 18 Minuten 

Die Produktentwicklung wird von den Anforderungen bestimmt.

Für die Einhaltung von Qualitätsstandards ist es daher unabdingbar, Anforderungen während des gesamten Produktentwicklungs- und Fertigungsprozesses präzise miteinander verknüpfen und nachverfolgen zu können.

Solid Edge begegnet diesen Herausforderungen mit dem Anforderungsmanagement.

Verwalten Sie Produktdesignanforderungen und erfüllen Sie Compliance-Standards

Das Anforderungsmanagement in Solid Edge bietet eine ganze Reihe von Funktionen zur Rückverfolgbarkeit, die Projektmanager von Anfang bis Ende ihrer Projekte unterstützen.

In unserem Webinar erfahren Sie anhand eines Praxisbeispiels, wie das Arbeiten mit Produkt- und Projektanforderungen in Ihren Arbeitsalltag mit Solid Edge integriert werden kann.

Registrieren Sie sich jetzt!

Verknüpfen und verfolgen Sie Anforderungen während des Produktdesigns und des Fertigungsprozesses

     

Sofortiger Zugriff auf Produktanforderungen

Mit einer Registerkartenstruktur, die wie ein Dashboard funktioniert, können Anwender sofort Aufgaben oder Testfälle als Referenz verwenden, um kostspielige Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden.

Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit

Um eine genaue Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, können Anwender nach der Bearbeitung eines Arbeitselements die entsprechende Anforderungs-ID in der Solid Edge-Datei kennzeichnen – ohne Solid Edge verlassen zu müssen.

Sichtbarkeit detaillierter Aktionen zu Aufgaben

Mit nur einem Mausklick kann auf eine detaillierte Liste der für eine bestimmte Aufgabe ausgeführten Aktionen zuge-griffen werden. Anwenderkommentare können zugelassen / blockiert und Arbeitselemente verknüpft werden.

Problemlose Kommunikation

Durch die Verknüpfung zwischen Konstruktionsdaten und Arbeits-elementen ermöglichen 3D-PDF-Dateien eine Entscheidungsfindung durch die Projektleitung, ohne dass sie auf Solid Edge zugreifen muss.

  

  Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme per Brief, Telefon und/oder E-Mail gespeichert und genutzt werden.