Die Produkt- und Prozessqualität entscheidet über den Erfolg von Fertigungsunternehmen.

Effizientes Qualitätsmanagement senkt nachhaltig die Kosten und sorgt durch erstklassige Produktqualität für hohe Kundenzufriedenheit.

Eine Automation der Prüf- und Freigabeprozesse bringt wesentliche Vorteile, denn

  • je vollständiger Informationen bei der Freigabe, desto reibungsloser können Folgeprozesse durchlaufen
  • je weniger Daten manuell übertragen werden, desto geringer fallen Qualitäts- und Fehlerkosten aus
  • je besser die Qualität der Konstruktions- und Qualitätsdaten, desto kürzer die Revisionszeiten und schneller das Time-to-Market

 

In Zusammenarbeit mit Heidelberg Engineering Consulting, dem hoch spezialisierten Kompetenzzentrum der Heidelberger Druckmaschinen AG für die Bereiche CAD, CAM, CAE und PLM, zeigen wir Ihnen im Rahmen unserer Veranstaltung, wie Sie transparente, effiziente und unterbrechungsfreie Prüf- und Freigabeprozesse erzielen können.

In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen, wie Sie sicherstellen, 

  • dass alle Pflichtfelder für die Freigabe angegeben sind?
  • dass alle notwendigen Dokumente vorhanden sind?
  • dass alle Vorgaben für die Konstruktion innerhalb NX eingehalten wurden?
  • dass sämtliche kundenrelevanten Daten in der Zeichnung enthalten sind?
  • dass alle prüfrelevanten Daten ausgeleitet wurden?
  • dass sämtliche Bemusterungsdaten den aktuellen Zeichnungsdaten entsprechen?

 

Ab 11.30 Uhr freuen wir uns, Sie zu einem kleinen Get together zu begrüssen, Beginn der Veranstaltung ist 13:00 Uhr.

Veranstaltungsort:
Print Media Academy, Kurfürsten-Anlage 60, 69115 Heidelberg

12.07.2018 - 12.07.2018 13:00-17:00 Uhr Heidelberg Anmelden