Webinar

Die Digitalisierung unserer Produkte und Prozesse ist in vollem Gange und sämtliche produzierende Betriebe machen sich berechtigte Gedanken, wie sie die bevorstehende Digitalisierung technisch umsetzen und wirtschaftlich realisieren sollen, damit eine ganze Produktion den Anschluss nicht verpasst.

Das Alles ist richtig und äußerst wichtig um Ihr Unternehmen auch zukünftig zu sichern. Jedoch liegt das Optimierungspotenzial bereits in den vermeintlich kleinen Dingen.

So entsteht in vielen Fertigungsunternehmen in der Konstruktion zwar ein umfängliches mechanisches 3D-Modell - ein so genannter "Digitaler Zwilling". Die Bereiche Elektrik und Automation werden in diesem Stadium allerdings meist immer noch völlig ausgeklammert und wesentliche Elemente wie Aktoren, Schalter oder Verkabelungen, die benötigt werden um beispielsweise Motoren mit Strom zu versorgen, werden überhaupt nicht berücksichtigt.

Von einem vollständigen Digitalen Zwilling kann daher lange nicht die Rede sein. Signifikante Effizienz-Potenziale gehen so nicht nur unnötig verloren, sondern bergen darüber hinaus zusätzliches, gewaltiges Fehlerpotenzial. So kann es passieren, dass die komplette Verkabelung plötzlich nicht mehr möglich ist, da Bohrungen, Kabelführung- und länge oder entsprechende Leistungen nicht passen. Ein produktionstechnischer Albtraum.

NX Electrical Routing

Ein integriertes 3D mechanisches und elektrisches Routing -System ist daher der erste und einfachste Schritt im Bereich der Digitalisierung.
Was harmlos banal klingt, beinhaltet großartige Möglichkeiten der Wertschöpfung.

Das NX Routing Modul bietet heute eine vollständig integrierte, leistungsfähige Software, mit der in komplexen Baugruppen auch Kabelverläufe geplant und entsprechende Kabelbäume entwickelt werden können. Der wesentliche Schlüssel zum erfolgreichen und effizienten Routing, ist dabei die vollständige Integration über eine einmalige bidirektionale Schnittstelle zwischen NX-Schematics und NX-Routing. So erfolgt die komplette Entwicklung in einem einzigen System ohne dass eine zusätzliche Schnittstelle oder Datenbank notwendig wird:

  • Vollintegration in NX-Schematics
  • Optimale, regelbasierte Verkabelung
  • Prognose genauer Kabellängen und Bündeldurchmesser für eine frühe Analyse
  • Verbesserung der Qualität, durch die Verwendung von Design Standards sowie Überprüfung von Verbindungen
  • Eliminierung von physischen Prototypen und Nacharbeiten

In diesem Webinar erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten und Vorteilen des NX Routing Moduls und dessen Integration.

Melden Sie sich jetzt an.

Wir freuen uns auf Sie!

21.09.2018 - 21.09.2018 11:00-11:45 Uhr Online Kostenlos anmelden